• MOTORRAD (AUFSTIEG)

    Aufstieg von A1 auf A2 und von A2 auf A:
    Ein solcher Aufstieg ist relativ einfach nach mindestens zwei Jahren Vorbesitz der jeweiligen "kleineren" Klasse möglich: Es besteht keine Ausbildungspflicht und es muss keine Theorieprüfung abgelegt werden, lediglich eine praktische Prüfung. Naturgemäß sind aber einige Übungsstunden für die Fahrzeugbeherrschung und etwas Auffrischung des Verkehrsverhaltens notwendig.

    Definitionen der Klassen
    A1: max. 125 ccm Hubraum, max. 11 kW (ca. 15 PS)
    A2: max. 35 kW (ca. 48 PS)
    A : ohne Leistungs­begrenzung

     

© Copyright 2016 | Impressum & Datenschutz